Molochite

Molochite


Molochite™ ist eine hochwertige Kaolinschamotte, bestehend aus Mullit und amorphem Silikatglas (ohne kristalline SiO2-Phasen wie Quarz oder Cristobalit). Die Eigenschaften von Molochite™ sind insbesondere eine gleichförmige thermische Ausdehnung und damit ausgezeichnete Temperaturwechselbeständigkeit, hohe Härte und Abriebfestigkeit und hohe Feuerfestigkeit. Das Material steht in einer weiten Reihe von offenen und geschlossenen Körnungen sowie in unterschiedlichen Pulververmahlungen zur Verfügung.

Molochite™ findet seine wichtigste Verwendung im Formenaufbau für den Feinguß nach dem Wachsausschmelzverfahren. Hier kommt insbesondere die niedrige und lineare thermische Ausdehnung zum Tragen, die temperaturbedingte Volumensprünge verhindert und damit Maßhaltigkeit des Gußteils gewährleistet.

Weiterhin ist das Material wichtiger Bestandteil von Cordieritmassen, wie beispielsweise Brennhilfsmitteln und Wabenkeramik als Katalysatorträger.

Die hohe Reinheit und das Fehlen von partikulären Eisenverunreinigungen machen Molochite™ weiterhin zum gut geeigneten Rohstoff für schamottierte Sanitärmassen und für feuerfeste Steine und Formteile.

 

Molochite findet z.B. in folgenden Produkten Anwendung:

Schamottierte Sanitärmassen, feuerfeste Steine und Formteile, Wabenkeramik