Kaoline

Produkteigenschaften
Geringe Mohshärte von 2-2,5
Starke Deckkraft
Hohe Helligkeitswerte
Geringe Abrasivität
Hohe chemische Beständigkeit

 

Kaoline
Kaoline (engl. China Clays) sind Tonmineralgemische die als Hauptbestandteil (meist 80 – 95%) das Tonmineral Kaolinit Al2 [(OH)4/Si2O5] enthalten. Übliche Begleitminerale sind Glimmer, Feldspäte und etwas Quarz.

Kaoline zeichnen sich durch geringe Primärteilchengrößen unterhalb 2 µm- sowie durch eine geringe Mohshärte von ca. 2 - 2,5 aus. Aufgrund der besonders gut ausgebildeten Plättchenstruktur des Kaolinits liegen die Aspektverhältnisse (Verhältnis zwischen Plättchenhöhe zu Plattchendurchmesser) der einzelnen Kristalle oftmals im Bereich zwischen 1:20 und 1:40.

 

Unsere China Clay Qualitäten finden z.B. in folgenden Produkten Anwendung:

Dispersionsfarben, lösemittelhaltige Farben, Druckfarben, Kleb- und Dichtstoffe